NBBL: dreimal Hessen, viermal NRW

NBBL. Die Metropol Baskets Ruhr kennen knapp drei Wochen nach ihrer erfolgreichen Qualifikation zur Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL) nun auch ihre Gegner in der am 8. Oktober beginnenden Saison. Die U19 der Kooperationspartner ETB SW Essen und Citybasket Recklinghausen sowie Juniorpartner BSV Wulfen trifft in der Gruppe West auf vier Rivalen aus Nordrhein-Westfalen und drei Gegner aus Hessen. Im Einzelnen sind das die Phoenix Hagen Juniors, Bayer Leverkusen, RheinStars Köln, das Team Bonn/Rhöndorf, die BBA Gießen 46ers, Eintracht Frankfurt/Fraport Skyliners und die Junior-Giraffen Langen. Drei BBL-Standorte (Bonn, Frankfurt, Gießen) und drei ProA-Standorte (Köln, Leverkusen, Hagen) stellen für die Ruhrgebiets-Auswahl eine große Herausforderung dar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.