Metropol YoungStars richten JBBL-Qualifikationsturnier aus

Bochum. Die 1. Runde der Qualifikation für die Jugend Basketball Bundesligaist ausgelost. Sie findet am 09./10.06.2018 in zwei 5er-Gruppen und zwei 4er-Gruppen statt. Die Metropol YoungStars sind in Bochum der Ausrichter der Qualifikationsrunden-Gruppe A und treffen dort auf den FC Schalke O4, den Bramfelder SV aus Hamburg und den SC Rist Wedel.

Die insgesamt 18 Teams in der JBBL-Qualifikation spielen die restlichen 10 freie Plätze für die Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) aus, nachdem sich die Baskets Akademie Weser-Ems und die Junior Löwen Braunschweig ihr Teilnahmerecht bereits über eine Wildcard gesichert hatten.

Gespielt wird die Qualifikation in zwei Vierer- und zwei Fünfergruppen „Jeder gegen Jeden“. Die jeweils Erstplatzierten dieser Gruppen qualifizieren sich in der 1.Runde direkt für die Saison 2018/19 in der JBBL. Die Viert- bzw. Fünftplatzierten scheiden aus. Die Zweit- und Drittplatzierten jeder Gruppe müssen am 16./17.06.2018 in einer 2. Runde nachsitzen. Dort werden die acht Teams auf zwei Gruppen aufgeteilt, gespielt wird ebenfalls „Jeder gegen Jeden“ über die volle Spielzeit. Die Plätze 1 – 3 nach Abschluss der Gruppenphase der 2. Runde haben ebenfalls einen Startplatz für die Saison 2018/19 erworben. Die jeweils Viertplatzierten scheiden aus.

Die neue Metropol-Formation bereitet sich derzeit in einem einwöchigen Trainingslager intensiv auf die Qualifikation vor heimischer Kulisse vor.

Gruppe A:

  • Metropol YoungStars Ruhr (Ausrichter 1. Runde, Gruppe A)
  • FC Schalke 04
  • SC Rist Wedel
  • Bramfelder SV

Gruppe B:

  • TK Hannover (Ausrichter 1. Runde, Gruppe B)
  • USC Magdeburg
  • FRIEDENAUER TSC
  • Basketball Leistungszentrum Berlin
  • Berlin Tiger

Gruppe C:

  • Young Gladiators Trier (Ausrichter 1. Runde, Gruppe C)
  • TV 1862 Langen
  • BIS Baskets Speyer
  • TG Hanau Junior White Wings
  • Tornados Franken

Gruppe D:

  • USC Freiburg (Ausrichter 1. Runde, Gruppe D)
  • Karlsruhe LIONS
  • USC Heidelberg
  • Spielgemeinschaft Stuttgart Esslingen Kirchheim

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.