Perspektivkader trainierte in Herten / Am 29.12. in Bochum

Der Perspektivkader der Metropol Baskets Ruhr, dem führenden Nachwuchsprojekt im Jugendbasketball im Ruhrgebiet, trainierte am 8. Dezember in der Rosa-Parks-Gesamtschule in Herten, der Heimstätte des Regionalliga-Clubs Hertener Löwen. Wieder kamen fast 40 Basketball-Talente der Jahrgänge 2004 bis 2006 unter der Organisation vom Metropol-Chefscout Holger Velmeden (Herten) zusammen und trainierten drei intensive Stunden. Bereits am 29. Dezember 2018 (9-12 Uhr) findet das nächste Perspektiv-Kader-Training, dann in der Rundsporthalle Bochum am Stadionring, der Heimspielstätte des ProB-Ligisten VfL SparkassenStars Bochum statt.

Das Metropol-Projekt, getragen von den Vereinen ETB SW Essen, Citybasket Recklinghausen und VfL AstroStars Bochum sowie den Juniorpartnern BSV Wulfen, RuhrBaskets Witten und Sterkrade 69ers, startet mit einem Team in der Nachwuchs-Basketball-Bundesliga (NBBL, U19-Bundesliga) und mit zwei Teams in der Jugend-Bundesliga (JBBL; U16-Bundesliga). Erfolgsrezept ist die frühe Sichtung und frühe Förderung der Basketball-Talente der Region – über die Ausbildung im Heimatverein hinaus.

So entsendeten auch am 8. Dezember viele Vereine ihre Talente zum Training des Metropol-Perspektivkaders. Das Training leitete Thomas Schnell, vor neun Jahren einer der Metropol-Gründer. Wie schon beim letzten Training im November in Wulfen, als Citybasket-Headcoach Johannes Hülsmann dabei war, wirkte mit Franjo Lukenda von Regionalliga-Vize-Herbstmeister BG Dorsten erneut ein Regionalliga-Männer-Headcoach mit. Außerdem waren Jens Lahutta (Hertener Löwen), Tim Terboven (BSV Wulfen) und Dhnesch Kubendrarajah (ETB SW Essen) als Trainer mit von der Partie. So konnte in der Gruppe, aber auch individuell mit den Perspektivkaderspielern gearbeitet werden.

Für das kommende Training in den Weihnachtsferien, am 29.12. von 9 bis 12 Uhr in der Rundsporthalle Bochum, können sich interessierte Spieler, Trainer oder Vereine noch melden bei Holger Velmeden per Mail unter holgervelmeden@unitybox.de.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.