Achtelfinal-Spiele werden am Sonntag live gestreamt

Vor einem Jahr erlebte die Vestische Arena Recklinghausen zwei Playoff-Highlights, als die Metropol Baskets Ruhr in der Halle von Citybasket Recklinghausen mit ihrer U19 und auch mit ihrer U16 gegen den späteren Deutschen Doppel-Meister Alba Berlin ausschieden. In diesem Jahr steht Metropol wieder mit zwei Teams im Achtelfinale. Diesmal ist der Gegner nicht der gleiche, aber Spieltag und Spielort! Am Sonntag kommt es in der Rundsporthalle Bochum, direkt am Bochumer Fußballstadion, in der Spielstätte der VfL SparkassenStars, zu einer Doppelansetzung. Um 12.30 Uhr spielen die Metropol YoungStars ihr JBBL-Achtelfinale gegen den UBC/SCM Baskets Münsterland (U16). Um 15 Uhr folgt das NBBL-Achtelfinale zwischen den Metropol Baskets Ruhr und den AB Baskets Berlin (U19).

Beide Spiele werden live im Internet gestreamt. Kommentator ist Felix Engel (Bochum), die technische Leitung hat Maximilian Pohlmann (Recklinghausen). Zu sehen sind die Spiele über die Seite der Liga (www.NBBL-Basketball.de/livestream) oder direkt über Youtube:

JBBL PLAYOFFS LIVE: Metropol YoungStars vs. UBC Münsterland https://www.youtube.com/watch?v=k4P-3JKLo5M

NBBL PLAYOFFS LIVE: Metropol Baskets vs. AB Berlin https://www.youtube.com/watch?v=at62EJ-lh6g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.