JBBL: Metropol besucht Metropolitans zum Trainingslager

Die Sommerferien sind vorbei – und damit startet die Teamvorbereitung der Metropol YoungStars Ruhr. Noch knapp sechs Wochen bleiben der Mannschaft zum Saisonstart in der Jugend-Basketball-Bundesliga.

Höhepunkt dieser Phase: das Trainingslager am kommenden Wochenende. Mit 17 Spielern und vier Coaches werden die YoungStars sich auf den Weg nach Baden-Württemberg machen. In Mannheim und Weinheim wird sich das Team bestens auf die Vorrunde der höchsten Spielklasse Deutschlands vorbereiten können.

Zu Gast ist die Mannschaft von Head Coach Felix Engel bei Namensvetter Rhein-Neckar Metropolitans. Der Aufsteiger stellt dem Metropol-Projekt freundlicherweise eine Trainingshalle zur Verfügung. Dafür „bedanken“ sich die YoungStars mit einem Freundschaftsspiel am Sonntag.

Das neu formierte JBBL-Team der Metropol YoungStars Ruhr fährt ins Trainingslager zum Namensvetter Rhein-Neckar Metropolitans. Foto: Bodo Zurhausen

Es wird jedoch nicht das erste Spiel an diesem Wochenende sein. Bereits am Freitag wird das Team auf der Fahrt einen Zwischenstopp in Hessen einlegen. In Weiterstadt testen die Metropol YoungStars dann am Abend gegen die SG Südhessen. Das Kooperationsteam aus Darmstadt/Weiterstadt erreichte vergangene Saison die Playoffs und wird die Ruhrgebietsauswahl erstmals nach den Ferien herausfordern.

Alle 14 einsatzbereiten Spieler werden in den beiden Spielen dann zeigen können, wie gut sie in den Sommerferien individuell gearbeitet haben. Drei Spieler befinden sich noch in der Genesungsphase, werden ihr Team aber trotzdem im Trainingslager unterstützen. Folgende Spieler werden sich am Freitag auf den Weg Richtung Süddeutschland machen:

  • Niklas Schmitz (VfL AstroStars Bochum)
  • Max Kleina (VfL AstroStars Bochum)
  • Nils Schmelzer (BC Langendreer)
  • Philippe Landwehr (TV Gerthe 1911)
  • Len Eckardt (Lippebaskets Werne)
  • Jonas Stolz (DJK Coesfeld-Lette)
  • Muhamed Ibraimov (Citybasket Recklinghausen)
  • Felix Gröne (Citybasket Recklinghausen)
  • Justin Maus (FC Schalke 04)
  • Simon Erik Dyczmons (ETB SW Essen)
  • Jivincy Muini (Basket Duisburg)
  • Luka Petronic (Basket Duisburg)
  • Jonas Humm (Weseler TV)
  • Noah-Oliver Okah (ART Giants Düsseldorf)
  • Lennie Mager (ART Giants Düsseldorf)
  • Felix Ludwig (SG VFK Boele Kabel)
  • Tim Zurhausen (SG VFK Boele Kabel)

Auf grund eines Kaderlehrgangs nicht dabei sein werden Jordan Connor Most (Lippebaskets Werne) sowie Matthias Altekruse (BG Dorsten). Die beiden WBV-Kaderspieler des Jahrgangs 2006 komplettieren des Kader der Metropol YoungStars. Betreut wird die Mannschaft von Head Coach Felix Engel (VfL AstroStars Bochum) und seinen Assistenten Patrick Carney (FC Schalke 04), Karsten Gasper (Ciytbasket Recklinghausen) und Nils Stachowiak (TV Gerthe 1911).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.